Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern 02/2017

Rote Lippe Rose intern

Politik für die solidarische Mehrheit in NRW

Einladung zum Politischen Aschermittwoch am 1. März mit Marlies Stotz MdL

„Die Sozialdemokratie in NRW stellt sich mit konkreten, durchdachten und erprobten Konzepten der Verantwortung für das größte Bundesland. Denn nur, wer selbst einen klaren Kompass hat, kann im Wandel Orientierung und Sicherheit geben und unser Land in eine gute Zukunft führen.“ Diese Beschreibung haben wir aus der Einführung des am Dienstag, 24. Januar, in Düsseldorf vorgestellten Entwurfs des Programms der Sozialdemokratie für die Landtagswahlen in NRW am Sonntag, 14. Mai, übernommen.

Einladung

Was verbirgt sich hinter Politik für die solidarische Mehrheit in NRW? – Darüber wollen wir – der Lippstädter SPD-Ortsverein – bei unserem öffentlichen Treffen zum „Fisch nach Karneval“ am Mittwoch, 1. März, 18.00 Uhr, im Lokal „Jathe’s Kegelbahnen„, Nußbaumallee 40, Lippstadt, mit der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz, diskutieren. Dazu wird sich die Genossin aus unserem SPD-Ortsverein den Fragen der Vorstandsmitglieder unseres Ortsvereins, Lukas Forte und Marianne Schobert, stellen. Alle Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem Abend eingeladen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Besucherinnen und Besucher zu unserem Politischen Aschermittwoch 2017 einfinden könnten.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Mehr zum Titelthema auf Seite 3

Bewegung der Beine ernährt das Gehirn

Rückblick auf den „Markt der Möglichkeiten“ im Januar

Freude über Auszeichnung für das SPD-Engagement beim „Markt der Möglichkeiten“:Von links Hans-Joachim Kayser, Josef Niehaus, Marlies Stotz, Franz Müntefering, Hans Zaremba, Thomas Morfeld und Margret Schulte Steinberg. Mehr zu der gelungenen Veranstaltung auf den Seiten 6 bis 9. Foto. Karl-Heinz Tiemann

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: