Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern 04/2015

Rote Lippe Rose intern

„Südertorpark Ost“ im Blick des „Zukunftsforums“

Freitag, 17. April, 18.00 Uhr, beim DPWV, Bökenförder Straße 39, Lippstadt

Rote Lippe Rose intern hat in seinen Ausgaben im Februar und März das Vorhaben des Lippstädter SPD-Ortsvereins angekündigt, unter Leitung von Albrecht Gubalke eine „Zukunftswerkstatt zur städtebaulichen Entwicklung in Lippstadt“ zu initiieren. Jetzt ist es soweit, dass diese neue SPD-Veranstaltungsform an den Start gehen kann.

Einladung

Am Freitag, 17. April, soll um 18.00 Uhr, im Versammlungsraum des DPWV (Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband), vormals Gasthof Hesse, Bökenförder Straße 39, Lippstadt, das erste Treffen der „Zukunftswerkstatt“ stattfinden. Im Blickpunkt des öffentlichen „Zukunftsforums“ soll der „Südertorpark Ost“ stehen. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie alle Genossinnen und Genossen aus der Sozialdemokratie eingeladen. Es wäre schön, wenn sich zu diesem Abend möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfinden könnten.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Mehr zum Titelthema auf Seite 3

Dreiklang bestimmt die Politik in Düsseldorf

Rückblick auf den landespolitischen Dialog des SPD-Ortsvereins Lippstadt

Informationen zur Landespolitik:Zum Auftakt des landespolitischen Dialoges des Lippstädter SPD-Ortsvereins am Dienstag, 24. März, formierten sich zum Erinnerungsfoto im „Alten Brauhaus““ von links nach rechts der stellvertretende Vorsitzende des Lippstädter SPD-Ortsvereins, Dr. Nils Duscha, die Landtagsabgeordnete Marlies Stotz und der Versammlungsleiter Hans Zaremba. Mehr über die Veranstaltung befindet sich im inneren Teil dieses Heftes auf den Seiten 4 und 5. Foto. Lukas Forte

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: