Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern 11/2014

Parteiarbeit

Von der Repräsentation bis zur Mitgliederbetreuung

Die Mitglieder des Vorstandes des SPD-Ortsvereins Lippstadt und ihre Aufgaben

In seiner konstituierenden Sitzung am 9. September hat der in der Versammlung des Lippstädter SPD-Ortsvereins am 26. August gewählte Vorstand auch die Bereiche seiner Mitglieder abgegrenzt, die in dieser Rote Lippe Rose intern vorgestellt werden.

Hans Zaremba: Der Vorsitzende koordiniert die Arbeit des SPD-Ortsvereins Lippstadt und repräsentiert ihn nach innen und außen. Überdies ist er verantwortlich für sämtliche Einladungen aller Veranstaltungen des SPD-Ortsvereins Lippstadt und leitet in der Regel die Zusammenkünfte der Parteigliederung für die Kernstadt und den Stadtteil Cappel, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen werden. Zudem obliegen ihm auch die Abgabe des Jahresberichtes in der Mitgliederversammlung und die Ausführung der Beschlüsse. Ebenso die Öffentlichkeitsarbeit des SPD-Ortsvereins Lippstadt, einschließlich des Internetauftrittes. Diese Zuständigkeit beinhaltet auch die Aufgabe als verantwortlicher Herausgeber der Ortsvereinszeitung Rote Lippe Rose intern.

Dr. Nils Duscha: Allgemeiner Vertreter des Vorsitzenden. Besondere Schwerpunkte sind die Verantwortlichkeit für die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen sowie die Unterstützung des Vorsitzenden bei der Öffentlichkeitsarbeit und als Herausgeber der Ortsvereinspublikation Rote Lippe Rose intern. Darüber hinaus ist er der Ansprechpartner für die Kontakte zu den anderen Parteigliederungen vom Stadtverband über den Unterbezirk und Landesverband bis zur Bundespartei.

Gabriele Oelze-Krähling: Allgemeine Vertreterin des Vorsitzenden. Besondere Schwerpunkte sind die Zuständigkeit für die Mitgliederbetreuung, einschließlich der Jubilarehrungen und Jahresabschlusstreffen, und Mitgliederwerbung. Zudem ist sie die Ansprechpartnerin für die Kontakte zu den im Stadtgebiet bestehenden gesellschaftlichen und politischen Institutionen.

Astrid Martin und Klaus Rennkamp: Sie sind zuständig für die Niederschriften über die Zusammenkünfte der Organe des SPD-Ortsvereins (Mitgliederversammlung und Vorstand).

Kritischer Blick auf die Parteifinanzen:Den nahmen Margret Schulte Steinberg und Manuel Rodriguez in der Vorstandssitzung des Lippstädter SPD-Ortsvereins am Dienstag, 28. Oktober, vor. Mit Udo Strathaus bilden sie die Kontrollkommission des SPD-Ortsvereins für die Kernstadt und Cappel. Ihre Aufgaben bestehen nicht nur in der Prüfung des jährlichen Kassenberichtes, sondern die drei von der Mitgliederversammlung gewählten Revisoren sind auch zu jeder Vorstandssitzung einzuladen.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: