Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern Extra 1/2013

SPD-Kreisverband Unna.[/caption]

Treffen in einer schwierigen Phase

Leipzig offenbarte Vorbehalte und ein lebendiges Parteileben

Der Leipziger SPD-Bundesparteitag fand in einer schwierigen Phase statt, da er vor dem Hintergrund laufender Gespräche für eine neue Bundesregierung und dem bevorstehenden Mitgliederentscheid für die Annahme oder Ablehnung eines möglichen Koalitionsvertrages zwischen den C-Parteien und der SPD anberaumt war.

Vorbehalte

Was schon durch einige Ergebnisse der Wahlen des neuen SPD-Bundesvorstandes deutlich wurde, war auch in den Hallen rund um den eigentlichen Tagungssaal zu hören: Viele skeptische Meinungen der Basis begleiten die Verhandlungen der Parteispitze mit Blick auf eine mögliche Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD. Diese Haltung war auch bei etlichen Ausstellern lokaler SPD-Gliederungen aus allen 16 Bundesländern zu verspüren, die sich mit ihren Präsentationen um den Wilhelm-Dröscher-Preis beworben hatten, der im Turnus der alle zwei Jahre durchzuführenden ordentlichen Bundesparteitage für herausragende örtliche Aktionen und bürgerschaftliche Initiativen vergeben wird. Leipzig offenbarte, dass nicht wenige der 473.000 SPD-Mitglieder im November noch weit davon entfernt waren, dem im Berliner Willy-Brandt-Haus vorzubereitenden Mitgliedervotum zu einer Vereinbarung zwischen der Union und der Sozialdemokratie ihre Billigung zu erteilen.

Parteileben

Dass in der SPD abseits der kniffligen Erörterungen ein lebendiges Parteileben stattfindet, belegten die in Leipzig unterbreiteten Beispiele ihres Engagements vor Ort. Ein Großteil widmete sich zum 150jährigen Parteijubiläum der eigenen Geschichte. Den in Erinnerung an dem 1977 auf dem Hamburger SPD-Bundesparteitag verstorbenen Parlamentarier im Europaparlament, Bundestag und Landtag von Rheinland-Pfalz, Wilhelm Dröscher, benannten Preis gewannen die Sozis aus Bremerhaven mit ihrem „Roten Stadtrundgang“.

Dezember

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: