Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern 06/2013

Rote Lippe Rose intern

Die Süderhöhe im Blick

Dienstag, 14. Mai, 18.00 Uhr Quartierbegegnung

Mit einer öffentlichen Inspektion der Süderhöhe setzt der Lippstädter SPD-Ortsverein am Dienstag, 14. Mai, seine Quartierbegegnungen fort. Zum Rundgang durch das auch heute noch im Volksmund häufig als „Schwerpunkt“ bezeichnete Viertel treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 18.00 Uhr vor dem Haupteingang der katholischen St.-Pius-Kirche, Landsberger Straße, Lippstadt. Den Abschluss des Treffens auf der Süderhöhe soll ein Gespräch im Pfarrheim der St. Pius-Gemeinde bilden, wozu unter anderem auch Pfarrer Christian Laws erwartet wird. Zu diesem Meinungsaustausch sind die Mitglieder der SPD sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Mehr zum Titelthema auf Seite 3

Tourismus in Lippstadt: Profil schärfen

Rückblick auf den Dialogabend des Lippstädter SPD-Ortsvereins im April

Lippstädter Alleinstellungsmerkmale mehr in den Vordergrund rücken:Diese Forderung war am Dienstag, 23. April, im „Alten Brauhaus“ beim öffentlichen Tourismus-Dialog des Lippstädter SPD-Ortsvereins aus vielen Beiträgen zu hören. Von links nach rechts befinden sich auf dem Foto von Nils Duscha die Akteure des Podiums der SPD-Veranstaltung: Christian Ringel, Allgemeiner Deutscher Fahrradclub, Ute Strathaus, Verfasserin einer Diplomarbeit zum „Tourismus in Lippstadt“, Hans Zaremba, SPD-Ortsvereinsvorsitzender, Carmen Harms, Lippstädter Marketing-Chefin, und Heinrich Horstmann, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauen im Stadthaus. Mehr dazu auf den Seiten 6 und 7.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: