Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Aschermittwoch mit Dieter Wiefelspütz

Öffentliche Veranstaltung auf „Jathe`s Kegelbahnen“

Mit dem Bundestagsabgeordneten Dieter Wiefelspütz hat der Lippstädter SPD-Ortsvereins für seinen diesjährigen Politischen Aschermittwoch einen überaus prominenten Gast gewonnen. Bei dem öffentlichen Treffen zum Fisch nach Karneval am kommenden Mittwoch um 18.00 Uhr in der Gaststätte „Jathe`s Kegelbahnen“, Nußbaumallee 40, wollen die Sozialdemokraten mit dem in Lünen beheimateten Politiker die gesamte Bandbreite der Bundespolitik (von der sozialen Gerechtigkeit, über die Finanz- und Währungspolitik bis zur inneren und äußeren Sicherheit) diskutieren.

Gast am Aschermittwoch 2013:Bundestagsabgeordneter Dieter Wiefelspütz.

Politiker und Fußbfallfan

Der der am 22. September 1946 in Lünen geborene Dieter Wiefelspütz zu den profiliertesten Politikern der Sozialdemokratie. Der promovierte und verheiratete Jurist gehört seit über 25 Jahren dem Deutschen Bundestag an. Sein Werdegang ist kennzeichnend für die sozialdemokratische Bildungspolitik der 1970er Jahre. Nach der Mittleren Reife und einer Lehre als Buchhändler holte der Sozialdemokrat über den Zweiten Bildungsweg das Abitur nach, studierte an der Ruhruniversität in Bochum Rechtswissenschaften und war nach dem Zweiten Staatsexamen im Jahr 1978 als Richter, zuletzt am Verwaltungsgericht in Gelsenkirchen, tätig. Seit 1972 gehört der bekennende Fan von Borussia Dortmund und Vorsitzende des SV Lünen der SPD an.

Wollen den Bundestagsabgeordneten Dieter Wiefelspütz beim Politischen Aschermittwoch befragen:Die Vorstandsmitglieder des Lippstädter SPD-Ortsvereins, Michael Althoff, Hans-Joachim Kühler und Claudia Griebel.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: