Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern Extra 1/2012

Rote Lippe Rose intern

Freitag, 9. März 2012:
Dialog zur Demographie in Lippstadt mit Franz Müntefering und Wolfgang Hellmich.

Ein plötzlicher Wahlkampf

Siebter Jahresrückblick des Lippstädter SPD-Ortsvereins

Auch nach der am Dienstag, 14. Februar 2012, vollzogenen Vereinigung der SPD-Parteigliederungen im Stadtteil Cappel und in der Kernstadt zum SPD-Ortsverein Lippstadt erfolgt zum Weihnachtsfest wieder der Jahresrückblick auf das örtliche Parteileben. Zudem ist dies bereits die siebte Rückschau, die mit einer Extra-Nummer der Zeitung der mitgliederstärksten SPD-Gliederung im Stadtgebiet veröffentlicht wird.

Landespolitik

Die ersten größeren Aufgaben für den fusionierten SPD-Ortsverein waren die Konsequenzen aus der raschen Auflösung des Landtages am Mittwoch, 14. März 2012. Innerhalb weniger Tage war eine Mitgliederrunde für die Wahl eines Personalvorschlages mit der langjährigen Abgeordneten Marlies Stotz aus dem Lippstädter SPD-Ortsverein und der elf Delegierten für die am Dienstag, 27. März 2012, in Anröchte anberaumte SPD-Wahlkreiskonferenz zu organisieren. Dies bedeutete auch, sich plötzlich auf einen kurzen Wahlkampf einzustellen. Bereits am Sonntag, 13. Mai 2012, waren die Stimmen für den neuen Landtag abzugeben. Das Ergebnis war für die SPD erfreulich: Die bisherige rot-grüne Minderheitsregierung mit der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft aus der SPD wurde mit einer komfortablen Mehrheit ausgestattet und Marlies Stotz konnte im Wahlkreis Lippstadt, wozu auch die Kommunen Anröchte, Erwitte, Geseke, Rüthen und Warstein gehören, das Direktmandat gewinnen.

Bundespolitik

Aus diesem Wahlsieg folgte am Freitag, 22. Juni 2012, der Einzug von Wolfgang Hellmich (Bad Sassendorf) in den Bundestag, der für den zum Landesminister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr berufenen Michael Groschek (Oberhausen) in das Berliner Parlament nachrückte. Damit verfügen auch die Lippstädter wieder über unmittelbare Kontakte im Landtag und Bundestag.

Ansporn

Auch dieser Rückblick zeigt erneut die Lebendigkeit des SPD-Ortsvereins Lippstadt auf. Dies schildern zudem die Artikel in der lokalen Presse, im Internet (www.kernstadt-spd.de) und in Rote Lippe Rose intern. Ansporn genug für die Genossinnen und Genossen aus dem Lippstädter SPD-Ortsverein, daran auch zum 150jährigen Jubiläum der Sozialdemokratie im Bundestagswahljahr 2013 anzuknüpfen.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr wünscht

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: