Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern 05/2012

Rote Lippe Rose intern

Hannelore Kraft kommt

Mittwoch, 9. Mai, 11.30 Uhr, Kleingartenanlage am Tonhüttenweg

Vor zwei Jahren im April 2010 war sie als Oppositionsführern schon einmal bei den Kleingärtnern am Tonhüttenweg in Lippstadt zu Gast. Nun wird Hannelore Kraft, seit dem Juli 2010 Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, am Mittwoch, 9. Mai 2012, erneut auf ihrer Wahlkampftour wieder in die Laubenkolonie im Lippstädter Südwesten kommen. Nach den Informationen der Düsseldorfer SPD-Wahlkampfleitung und der heimischen SPD-Landtagskandidatin Marlies Stotz wird die prominente Landespolitikerin in der ansprechenden Schrebergartenanlage um 11.45 Uhr erwartet.

Erinnerung an Dienstag, 20. April 2010:Die damalige Oppositionsführerinn und spätere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft beim Besuch in den Schrebergärten am Tonhüttenweg. Mit im Bild die örtliche Landes- und Kommunalpolitikerin Marlies Stotz und der Vorsitzende der Kleingärtner am Tonhüttenweg, Franz Senger. Nun werden sich die Politikerinnen und der Hobbygärtner am Mittwoch, 9. Mai 2012, beim Frühlingsempfang in der Laubenkolonie erneut begegnen.

Frühlingsempfang

Diesmal widmen die Kleingärtner am Tonhüttenweg der Regierungschefin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, und ihrer Begleiterin aus Lippstadt, Marlies Stotz, am Mittwoch, 9. Mai 2012, ab 11.30 Uhr einen öffentlichen Frühjahrsempfang. Dazu sind auch alle Mitglieder des Lippstädter SPD-Ortsvereins und weitere Interessierte herzlich eingeladen. Es wäre schön, wenn trotz des ungewöhnlichen Termins am späten Vormittag etliche Genossinnen und Genossen bei diesem von den Schrebergärtnern mit viel Engagement vorbereiteten Empfang dabei sein könnten. Zusätzliche Informationen zum Landtagswahlkampf sind der letzten Seite dieser Ausgabe und der Internetpräsentation des Lippstädter SPD-Ortsvereins unter www.mitte-lippstadt-spd.de zu entnehmen.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: