Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rote Lippe Rose intern 13/2009

Rote Lippe Rose intern

Die SPD nach Dresden

Mitgliedertreffen am Freitag, 20. November, 18.00 Uhr

Auf ihrem Bundesparteitag in Dresden will die Sozialdemokratie aus dem Debakel der Bundestagswahl ihre Konsequenzen ziehen. Über eine personelle Erneuerung hinaus muss sie auch ihren inhaltlichen Kurs abstecken. Beobachter der Zusammenkunft in der Landeshauptstadt von Sachsen werden der Vize-Geschäftsführer der NRW-SPD und heimische Kandidat der SPD bei der Bundestagswahl, Wolfgang Hellmich, sowie der Ortsvereinsvorsitzende der SPD in der Lippstädter Kernstadt, Hans Zaremba, sein.

Rede und Antwort

Beide werden in der Mitgliederversammlung des Lippstädter SPD-Ortsvereins am Freitag, 20. November, 18.00 Uhr, in der AWO-Begegnungsstätte, Steinstraße 9, Lippstadt, der Parteibasis über den Verlauf und die Ergebnisse des Bundeskongresses der Sozialdemokraten Rede und Antwort stehen. Mit diesem Treffen setzt die Kernstadt-SPD ihre mit der Beratung des Positionspapiers im Oktober begonnene und auf der Seite 3 dieses Heftes beschriebene Debatte über die Neuausrichtung der Sozialdemokratie fort. „Zu dieser Versammlung sind alle Genossinnen und Genossen unseres Ortsvereins herzlich eingeladen“, wünschen sich Wolfgang Hellmich und Hans Zaremba eine gute Diskussion.

Freude über neue Mitglieder

Sieben neue Genossinnen und Genossen im Lippstädter SPD-Ortsverein

Freude über Zuwachs bei der SPD.Bei der letzten Mitgliederversammlung der Kernstadt-Sozialdemokraten konnten die Landtagsabgeordnete Marlies Stotz und der Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba mit Jacinto Fernandez und Sören Sokolowski zwei neuen Mitgliedern ihre roten Parteibücher aushändigen. Mehr zum Treffen von Ende Oktober auf den Seiten 3, 4, 5 und 6.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: