Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Chancen für den Grünen Winkel

Fünfter Teil der Sommertour 2006 der Kernstadt-Sozialdemokraten

Ob im Grünen Winkel künftig ein Sonnenbad unter Palmen im Strandcafe an der Lippe möglich sein wird, wie dies kürzlich die lokale Presse in Aussicht stellte, lässt sich derzeit noch nicht beantworten. Auf jeden Fall ist nach dem Scheitern von Lippstadt bei der Bewerbung der Landesgartenschau 2008 mit Blick auf die Perspektiven dieser Grünanlage einiges in Bewegung gekommen.

Fachkundige Begleitung

Welche Möglichkeiten gibt es, den Grünen Winkel anziehender zu gestalten? Dazu soll die öffentliche Inspektion der Kernstadt-SPD unter Leitung des Ortsvereinsvorsitzenden Hans Zaremba dienen, die am Dienstag, 1. August, 18.00 Uhr, ab dem Mattenklodtsteg ihren Beginn nehmen soll. Als fachkundige Begleiter werden vom Fachdienst Planung im Lippstädter Stadthaus am Ostwall die Diplomingenieurin Elke Sarx und ihr Kollege aus dem Staatlichen Amt für Umweltschutz an der Lipperoder Straße, Ulrich Detering, mit von der Partie sein. Zudem ist auch Edgar Beumer eingeladen worden, der von einigen Wochen einige konkrete Pläne für eine Attraktivitätssteigerung dieser grünen Ecke im Nordosten des Lippstädter Zentrums unterbreitet hat.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: