Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kommunalpolitik weiterhin im Mittelpunkt

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hans Zaremba konnte sechs Neumitglieder begrüßen

Gleich sechs neuen Mitgliedern konnte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba beim traditionellen Grünkohlessen zum Jahresausklang der Kernstadt-Sozialdemokraten die Mitgliedsbücher aushändigen. Durch die insgesamt acht Neuaufnahmen seit den im September stattgefundenen Wahlen für den Bundestag und das Bürgermeisteramt habe die Kernstadt-SPD ihre Position als mitgliederstärkste Gliederung der Sozialdemokratie im Stadtgebiet gefestigt und ausgebaut.

Über 200 Mitglieder in der Kernstadt-SPD

Zudem sei der Lippstädter SPD-Ortsverein mit seinen über 200 eingetragenen Genossinnen und Genossen nach dem Soester SPD-Ortsverein, in dem sich 260 Frauen und Männer vereinigt haben, der zweitstärkste im Kreisgebiet. Zugleich kündigte der SPD-Ortsvereinschef für den Januar eine öffentliche Veranstaltung zur demographischen Entwicklung in Lippstadt an. Bei der Zusammenkunft am Freitag, 20. Januar, um 19.00 Uhr im „Alten Brauhaus“, Rathausstraße 12, wolle man sich gemeinsam mit dem Leiter des Fachbereichs für Jugend und Soziales bei der Stadt Lippstadt, Wolfgang Roßbach, und dem städtischen Sozialplaner Werner Kalthoff mit dem im letzten Sommer präsentierten Sozialbericht auseinandersetzen. „Die in diesem Werk zusammengetragenen Fakten und dargestellten Prognosen werden zwangsläufig auch ihre Auswirkungen auf die Lippstädter Kommunalpolitik haben“, hob Zaremba hervor.

Jubilarehrung im März in der VHS

Ausgehend von der geplanten Sozialraumanalyse werde sich der SPD-Ortsverein in der Kernstadt auch im kommenden Jahr wieder einer Reihe von kommunalen Fragen widmen, wozu auch die Entwicklung in der Innenstadt und das Radwegenetz in der City zählen werde. Überdies plane die Kernstadt-SPD, so ihr Vorsitzender, für ihre langjährigen Mitglieder – unter denen sich Frauen und Männer befänden, die auf 40, 45, 50 und 60 Jahre Zugehörigkeit in der SPD zurückschauen können – für den März in der Volkshochschule eine Jubilarehrung.

Verstärkung für die Kernstadt-SPD.Von links nach rechts die neuen Mitglieder Natascha Nasgowitz, Besima Duranovic, Frank Budde, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hans Zaremba,Dagmar Koch, Karl-Heinz Grotegut und Josef Schumacher

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: