Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Aufsuchender Wahlkampf

Hans Zaremba: „Bestätigung für Peer Steinbrück“

Der Monat Mai wird ganz im Zeichen des Landtagswahlkampfes stehen, umriss der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba die Aktivitäten der Kernstadt-Sozialdemokraten bis zum Wahltag am 22. Mai. Dabei werde die Ausweitung des „aufsuchenden Wahlkampfes“ mit seinen Informationsständen vor Ort im Mittelpunkt „unserer Anstrengungen für eine gute Wahlbeteiligung und eine Bestätigung der von Ministerpräsident Peer Steinbrück geführten Landesregierung stehen“, fügte der Chef des mitgliederstärksten Lippstädter SPD-Ortsvereins hinzu.

Fünf Stände mit Marlies Stotz

Den Auftakt bilden am Freitag, 6. Mai, die beiden Stände von 11.00 bis 13.00 Uhr im Südwesten vor „Jathe`s Kegelbahnen“ (mit der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und dem Seniorenbeauftragten der SPD, Hans-Werner Koch) und von 17.30 bis 18.30 Uhr im Nordwesten vor dem Remamarkt (mit der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und den beiden Ratsmitgliedern Udo Strathaus und Hans Zaremba). Die Fortsetzung erfolgt am Samstag, 7. Mai, und 8.00 bis 10.00 Uhr auf der Süderhöhe vor der Ladenzeile in der Landsberger Straße (mit der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und der Stadtvertreterin Gudrun Beschorner) und am Freitag, 13. Mai, von 18.00 bis 19.00 Uhr im Nordosten vor dem Lidl-Markt (mit der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und der Vizebürgermeisterin Sabine Pfeffer). Den Abschluss dieser Serie bildet der Stand am Samstag, 14. Mai, von 7.00 bis 9.00 Uhr im Südosten vor „Ulli`s Büdeken“ (mit der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und dem Ratsmitglied Heinz Gerling).

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Aktualisierungen: